+ 852 3706 8968 shop@ iltk.it
0-Elemente

Ein Herz, das denkt

Verfasser: Anne Alvarez

Nach einem halben Jahrhundert therapeutischer Praxis mit Kindern kann Anne Alvarez sagen: "Ich liebe die Psychoanalyse auch aus dem nicht sekundären Grund, dass sie funktioniert." Aber es funktioniert, wenn der Therapeut von Patienten lernen kann, wenn er immer nach neuen Wegen suchen kann, um mit ihnen zu kommunizieren, auch nach Wegen, die sich von den „klassischen“ unterscheiden können. Erst lange nachdem er sie gefunden hatte, war Alvarez in der Lage, diese neuen Wege zur Erreichung von Patienten in einem breiteren Schema zu gestalten, in dem die Interventionen des Psychoanalytikers in einer kontinuierlichen Dimension angeordnet sind, die direkt mit der Variation der Introjektionskapazität des Patienten variiert Therapeut, um seine klinische Aktion entsprechend den tatsächlichen Möglichkeiten zu modulieren, die der Patient hat, um sie zu erhalten. In diesem Kontinuum schlägt der Autor vor, drei entscheidende Bezugspunkte für den Erfolg der Kommunikation hervorzuheben: eine Erklärungsebene (warum), eine beschreibende (was) und eine intensivierte oder "vitalisierende" Ebene, die aus dem besteht, was Alvarez hat wird als "Rückruf" bezeichnet, dh als aktives Bestehen darauf, den Patienten auf eine Bedeutung aufmerksam zu machen ("Hey!"). Es ist wichtig, die Ebene zu erkennen, auf der operiert werden muss, um ein echtes therapeutisches Ergebnis zu erzielen, und vor allem keine der drei Ebenen als mehr oder weniger legitim („orthodox“) als eine andere zu betrachten. Die Vertiefung jeder Ebene ist der Inhalt der drei Teile, in die das Buch unterteilt ist.

COD: VE001677 Kategorien: , Tag: , , , ,

28,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Recensisci per primo “Un cuore che pensa”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es