+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Reflexionen über den Buddhismus

Verfasser: Lama Anagarika Govinda

Eine Arbeit zum Nachdenken über Buddhismus und Meditation.

Lama Anagarika Govinda hat wie kein anderer westlicher Gelehrter die Geheimnisse der fernöstlichen Weisheit und der meditativen Tradition des Buddhismus durchdrungen.

Seine Arbeiten zur Theorie und Praxis des Buddhismus trugen daher wesentlich dazu bei, diese "Religion ohne Dogmen" im Westen bekannt zu machen und zu verbreiten.

In diesem Buch enthüllt er die Synthese seiner Erfahrungen auf dem buddhistischen Weg der Freiheit, die er nicht nur studierte, sondern auch auf vorbildliche Weise persönlich bereiste.

Und indem er auf seine persönlichen Erfahrungen zurückgreift, unterstreicht er die Rolle, die der Buddhismus für das Denken und die Selbstverwirklichung derjenigen spielen kann, die zur westlichen Kultur gehören.

Auf diesen Seiten wird deutlich, warum westliche Wissenschaftler sich zunehmend auf die Philosophie, Kosmologie und Metaphysik des Buddhismus beziehen, deren Einfluss die moderne Wissenschaft zunehmend beeinflusst.

Das Buch zeichnet sich durch überzeugende Wissenschaftlichkeit, bemerkenswerte Ausdruckskraft und Weisheit aus, die während eines ganzen aktiven und kontemplativen Lebens gleichzeitig erreicht werden. Es entsteht ein Geist, der sich mit großem Verständnis und verantwortungsbewusster Menschlichkeit ausdrückt, auch wenn der Autor mit dogmatischen Kristallisationen nicht einverstanden ist, obwohl er von alten Traditionen unterstützt wird.

Ein Werk von außerordentlicher Klarheit, das die Prinzipien und die Praxis des ursprünglichen Buddhismus beleuchtet.

19,50

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Reflexionen über den Buddhismus" rezensiert.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es