+ 39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Gedanken ohne Denker

Verfasser: Mark Epstein

In einer äußerst persönlichen und aufschlussreichen Synthese nutzt Epstein seine Erfahrung als Therapeut und Patient, um die westliche Psychotherapie in die Lehren Buddhas über Leiden, Illusion, Weisheit und Nicht-Anhaftung zu integrieren. Laut Epstein können buddhistische Meditationspraktiken Menschen helfen, verdrängte Erinnerungen zurückzugewinnen, schmerzhafte Emotionen zu verarbeiten und destruktiven Energien eine neue Richtung zu geben. Wenn, wie Bion argumentiert, die einzige Möglichkeit, die psychoanalytische Interpretation nicht zu verschmutzen, darin besteht, sich "ohne Erinnerung und ohne Wünsche" vor den Patienten zu stellen und nicht zuzulassen, dass Gedanken durch die Vorurteile, Emotionen und Wünsche eines Denkers gefärbt werden, dann Die buddhistische Lehre vom Nicht-Selbst ist voller Vorschläge für den Analytiker.

17,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Gedanken ohne Denker" bewertet

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es