+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Panel 5 Dhyani Buddha

Nach dem mystischen Buddhismus gibt es fünf Familien Buddhas, an deren Spitze die fünf transzendenten Buddhas stehen, die die Reinheit der fünf Aggregate von Körper und Geist symbolisieren: Form, Empfindungen, Wahrnehmungen, Bewusstsein und Wille. Sie symbolisieren auch die Art und Weise, wie Buddhaschaft stattfindet und stattfindet, dh die Art und Weise, wie der Zustand eines Buddha ist, seine Eigenschaften von Geist, Sprache und Körper.
Dies ist Buddha Dhyani; Sie haben unterschiedliche Erscheinungsbilder und Farben, aber wir können sie auch als unterschiedliche Manifestationen eines Buddha betrachten, die die Aspekte der gesamten Erfahrung der Erleuchtung darstellen, auf der die spirituelle Transformation basiert.
Diese fünf Figuren stammen wahrscheinlich aus den meditativen Erfahrungen der Schüler Buddhas und haben sich im Laufe der Jahrhunderte als populäre Bilder der Erleuchtung etabliert. Jünger, die den Weg, die Methode und die Weisheit erkannt haben, indem sie die 5 unreinen Aggregate gereinigt und die 5 Dhyani manifestiert haben.
Im Totenbuch sind die 5 Dhyani-Buddhas die beruhigenden Gottheiten, die vom 1. bis 7. Tag der dritten Stufe des Bardo entstehen (die ersten beiden sind die Phasen, in denen wir, wenn wir erleuchtet sind, sofort die Befreiung erreichen), von denen wir erkennen müssen strahlendes Licht, vertraue darauf, lass dich nicht einschüchtern und renne nicht weg, sonst werden wir vom trüben Licht der wütenden Gottheiten angezogen, die die Eigenschaften repräsentieren, die denen der Dhyani entgegengesetzt sind. Wütende Gottheiten entstehen vom 8. bis zum 14. Tag und sind eine Schöpfung unseres verblendeten Geistes. Wenn sie also auftauchen, wissen wir es
Diese Wahrheit müssen wir in ihnen die befriedenden Gottheiten erkennen, auch wenn diese verwandelt werden, weil sie durch unsere Unwissenheit getrübt werden. Wenn wir sie erkennen, dürfen wir nicht einmal vor dem strahlenden Licht der wütenden Gottheiten Angst haben (was sie in Wirklichkeit nicht sind), wir müssen glauben, dass sie nicht das sind, was sie scheinen, und wir dürfen nicht entkommen, sonst werden wir immer noch gezwungen sein, wieder in Samsara zu wandern.
Bei der ikonografischen Darstellung zeichnen sich die Dhyani-Buddhas durch eine bestimmte Farbe, eine bestimmte Geste der Hände (Mudra), bestimmte Tiere, die ihren Thron tragen, und ein bestimmtes Symbol oder Emblem aus.
Essi Sono:
• Buddha Vairochana
• Buddha Akshobhya
• Buddha Ratnasambhava
• Buddha Amitabha
• Buddha Amoghasiddhi

Größe: 93 x 21 cm.

Handbemaltes Holz.

Herkunft Nepal.

COD: VE004568 Kategorien: , Tag: ,

100,00

AUSVERKAUFT

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Recensisci per primo “Pannello 5 Dhyani Buddha”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es