+ 852 3706 8968 shop@ iltk.it
0-Elemente

Ngakpas. Im tibetischen Yogi-Dorf

Verfasser: Claudio Genghini

Claudio Genghini erzählt mit seinen außergewöhnlichen Bildern, die in klaren, leuchtenden Farben vibrieren, eine in Tibet lebende Ngakpa-Gemeinschaft.

Die Ngakpa-Tradition ist eine nicht-klösterliche kulturelle und spirituelle Tradition des tibetischen Volkes. Sie praktizieren Laien des tibetischen Buddhismus und insbesondere des tantrischen Buddhismus.

Die nichtklösterliche Tradition der Ngakpas wurde im XNUMX. Jahrhundert von Rimpoche gegründet, damit jeder sie empfangen konnte spirituelle und philosophische Ausbildung bis dahin exklusives Privileg der Mönche.

Im Dorf Gyawo Chuja vergeht die Zeit langsam: Jeden Morgen leuchtet rituell die Weihrauchpfanne im Hof ​​des Tempels auf und das Leben beginnt zwischen Gebeten und Arbeit.

Ein harmonisches und einfaches Leben.

Die Dorfbewohner haben sich in die neue soziale Welt integriert: Unter ihnen finden wir Unternehmer, Angestellte, Lehrer, Handwerker und Künstler, während sie ihre seit Jahrhunderten überlieferte spirituelle und meditative Tätigkeit mit einer reinen Linie fortsetzen.

Ein aufregendes Fotobuch, um zu stöbern, zu geben, Freunden zu zeigen.

COD: VE005291 Kategorien: , Tag: , ,

28,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der „Ngakpas. Im Dorf der tibetischen Yogis "

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es