+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Momente des Erwachens

Verfasser: A. Rinpoche

Das Erkennen der 'Natur des Geistes' und das Verweilen in dieser direkten Erfahrung ist das Ergebnis der Übertragung eines wahren Gurus, der den Schüler in die ultimative Realität einführt: Das Ego hat wie alle Dinge keine intrinsische Realität; es ist nicht vom Rest getrennt, es stellt keine eigenständige Einheit dar. Die Natur aller Phänomene ist daher nichts als Leere. Um auf dieses tiefe Verständnis zurückzugreifen, reicht es nicht aus, einem realisierten Meister zu folgen. Der Praktizierende muss die Eigenschaften des Geistes entwickeln, die es ihm ermöglichen, die Lehren zu verstehen und vor allem umzusetzen. Der Autor hebt zwei grundlegende Eigenschaften des Geistes hervor, ohne die keine Übung, kein Studium zur Erleuchtung führen kann: Bewusstsein und Unterscheidung, zwei Aspekte derselben mentalen Präsenz. Bewusstsein und Unterscheidungsvermögen geben dem Weg und der Klarheit der Ziele Realismus, ohne sie kann der Schüler nicht einmal von der Meditationspraxis profitieren. Anyen skizziert die Nützlichkeit der verschiedenen buddhistischen Lehren, von den Sutras über die Tantras bis hin zu den höchsten Lehren seiner spirituellen Linie: dem Dzogchen und dem Mahamudra; Die Erzählung einiger wichtiger Episoden seines Lebens und seiner Ausbildung vermittelt den besonders direkten, intuitiven und manchmal energischen und drängenden Stil, mit dem seine Lehrer ihn in den Weg des Buddha einführten.

13,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Momente des Erwachens" bewertet

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es