+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Tibetisches Yoga

Autor: Ian a. Bäcker

«Die Grundlage des tibetischen Yoga ist die Transformation des menschlichen Zustands, seine Befreiung von erniedrigenden inneren Konflikten und Unzufriedenheit, die Erweckung von Empathie, die über das Selbst und die mitfühlende Aktivität hinausgeht. In dieser Weltanschauung ist eine Bewusstseinserfahrung angeboren, die über individuelle Anliegen hinausgeht und die integrale und miteinander verbundene Intelligenz des Lebens selbst zum Ausdruck bringt. Tibetisches Yoga geht von der Überlegung aus, dass wir breiter sind als wir bewusst erkennen, und von dem Moment an, in dem das Bewusstsein über seinen üblichen Raum hinausgeht, können wir uns nicht nur selbst, sondern auch den Raum um uns herum verwandeln. Dies ist die Vision, die in diesem Buch zum Ausdruck kommt. Trotz der kulturellen Zuschreibung an Tibet im Titel ist der "natürliche Zustand", auf den sich tibetisches Yoga bezieht, das eigentliche Geschenk der gesamten Menschheit. Dieser Text gibt nicht vor, mehr als eine offene Tür für die Weite des unergründlichen menschlichen Potenzials zu sein. Es ist nicht beabsichtigt, eine systematische Ausbildung zu ersetzen, die unter direkter Anleitung eines erfahrenen Meisters der Tradition durchgeführt wird, und auch keinen aufschlussreichen Blick auf das Leben und die Lehren des historischen Buddha und der tantrischen Mahasiddhas des alten Indien, Tibets und benachbarter Regionen zu bieten. Im Gegenteil, es bietet einen visuellen und anthropologischen Überblick über die zentralen Praktiken und Visionen der Tradition des inneren tantrischen Buddhismus, korreliert sie mit der zeitgenössischen wissenschaftlichen Forschung und zeigt, wie diese Prinzipien in der buddhistischen Kunst des Himalaya kodifiziert wurden ».

40,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Tibetan Yoga" bewertet

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es