+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Die revolutionäre Kunst der Freude

Verfasser: Sharon Salzberg

Der Buddhismus ist eine sui generis-Religion, die sich stets mit außerordentlicher Plastizität an die unterschiedlichsten soziokulturellen und historischen Situationen und sogar an andere Religionen angepasst hat und sich verändert oder sogar radikal verändert, um das Wesentliche intakt zu halten: ihre grundlegende Botschaft richtet sich an die 'menschliches Wesen. In diesem Buch hält die buddhistische Perspektive an unserer Kultur fest, sie dringt so weit in sie ein, dass sie völlig frei von dieser mythischen Dimension, der Exotik, zu sein scheint, die sie für eine bestimmte Zeit zu ihrem Glück gemacht hatte.

14,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Die revolutionäre Kunst der Freude" rezensiert.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es