+ 852 3706 8968 shop@ iltk.it
0-Elemente

Das Leben von Marpa, dem Übersetzer

Verfasser: Jacques Bacot

Marpa der Übersetzer (1012-1096) war einer derjenigen, die am meisten zur Transplantation des indischen Buddhismus nach Tibet beigetragen haben. Dreimal verließ er Tibet, um auf der Suche nach Manuskripten und Lehrern, die die dunklen Lehren des Tantra erklärten, durch Nepal und Indien zu reisen. Ausschlaggebend war das Treffen mit Naropa, der ihn zu seinem geistigen Nachfolger ernannte. In Tibet haben Marpas Lehren durch Milarepa eine Tradition hervorgebracht, die immer noch besteht. Nur ein Geheimnis ging verloren, die Technik, mit der Sie Ihr Bewusstsein in eine Leiche übertragen können. gTsang sMyong Heruka, Tsangs verrückter Yogi, der Marpas Leben schrieb, ist derselbe, dem wir Milarepas Leben verdanken; und ihr Übersetzer ist auch der tibetische Wissenschaftler Jacques Bacot.

COD: VE002280 Kategorien: , Tag: , , ,

12,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Das Leben von Marpa, dem Übersetzer", rezensiert.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es