+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Die kostbare Girlande der Lehren der Vögel

In Tibet kündigt die Ankunft des Kuckucks, des Königs der Vögel, das Erwachen der Natur an. In diesem Text verkündet der Kuckuck, unter dessen Federn der Bodhisattva Avalokitesvara, der Mitgefühl verkörpert, dem Anlass die Möglichkeit, zur wahren Natur des Geistes zu erwachen, der unter der Beteiligung an der phänomenalen Existenz begraben ist Frost emotionaler Stürme und getrübt durch den Nebel der Unwissenheit. Meditiere über seine Anweisungen, und die in der Versammlung versammelten Vögel erklären ihrerseits, was sie verstanden haben, und machen ihre Verse hörbar: Verse, die, wenn sie auf den ersten Blick unverständlich erscheinen, auf tibetisch als zwingende Ermahnungen klingen, sich an die Lehren Buddhas zu erinnern, und als Warnungen gnomischer Charakter. Im folgenden Jahr wandern die indischen Vögel, denen die Lehre ursprünglich ausgesetzt war, nach Norden und befinden sich im Schneeland, als ob sie die spätere Ausbreitung des Buddhismus von Indien nach Tibet symbolisieren würden. Diese anonyme und unsichere Operette aus dem Jahr 1953 wurde XNUMX zum ersten Mal im Westen übersetzt und sofort als Juwel der tibetisch-buddhistischen Weisheit wahrgenommen.

COD: VE002108 Kategorien: , Tag: , , ,

10,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "Die kostbare Girlande der Lehren der Vögel" rezensiert.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es