+ 852 3706 8968 shop@ iltk.it
0-Elemente

Das Lied des Zen

Verfasser: Shohaku Okumura Roshi

Unsere Existenz ist wie eine Hand. Jeder Finger ist unabhängig, hat eine einzige Form und eine einzige Funktion, arbeitet jedoch immer mit den anderen Fingern zusammen. Für Menschen wie für Individuen ist es dasselbe: Wir können nur ein Finger im Verhältnis zu anderen Fingern sein, die als eine Hand arbeiten. Obwohl dies die Realität des menschlichen Lebens ist, sind wir uns dessen nicht bewusst und sind überzeugt, dass wir das Zentrum des Universums sind. Wir müssen zur Realität zurückkehren, die der Ichbezogenheit vorausgeht. Shòhaku Okumura róshi untersucht in diesem Buch die reiche Zen-Tradition der gesungenen Liturgie und zeigt, wie effektiv sie sowohl die Meditation unterstützt als auch das Gelübde zum Ausdruck bringt und gleichzeitig ermutigt, ein Leben zu führen, das von der Suche nach Freiheit und Mitgefühl geprägt ist. Die Psalmodie dieser Verse ist laut Okumura tatsächlich der Ausdruck dieser Realität der gegenseitigen Durchdringung mit allen Wesen. Okumura, Meister und profunder Gelehrter des Zen-Buddhismus, nutzt seine Erfahrungen, um die Bedeutung, Implikationen und praktische Bedeutung von Sutras und Liedern zu veranschaulichen. Seine umfassenden Literaturkenntnisse ermöglichen es ihm, das komplexe Netzwerk kultureller und historischer Einflüsse hervorzuheben, die diese Texte durchdringen. Grundlegende Texte der Zen-Tradition werden kommentiert: die vier Gelübde des Bodhisattva, der Vers der Umkehr, der Vers der drei Zufluchtsorte, die Psalmodie des Verbands, die Psalmen des Essens, das Sutra des Herzens, der Sandòkai.

COD: VE001668 Kategorien: , Tag: , ,

24,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "The Song of Zen" rezensiert.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es