+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Seidenfäden

Autor: P. Balmas - E. Bianchi - AL Bruno - B. Lo Turco - F. Lunardo - F. Maniscalco - F. Pregadio - T. Puggioni - A. Tollini

Eine eingehende Untersuchung des philosophischen und religiösen Denkens Asiens zeigt das gegenseitige Spiel von Abhängigkeiten und Einflüssen einer Kultur auf die andere. Dieser Band hat den Ehrgeiz, diese Komplexität zu analysieren, und fordert dazu einige der wichtigsten Wissenschaftler verschiedener Disziplinen heraus. Nach dem ersten Beitrag zum indischen Buddhismus, herausgegeben von Bruno Lo Turco, entfaltet sich der Text nach einem geografisch-kulturellen Kriterium, das aus Tibet - untersucht von Francesco Maniscalco und Filippo Lunardo - mit China (Fabrizio Pregadio) in Richtung Fernost fortgesetzt wird und Ester Bianchi), Korea (Antonetta L. Bruno und Tonino Puggioni) und Japan (Paolo Balmas und Aldo Tollini). Für jedes Land werden zuerst die autochthonen Traditionen (Bon, Taoismus, Schwärmen, Shintò) und dann der Buddhismus illustriert und analysiert, wobei der Geschichte und den philosophisch-religiösen Entwicklungen jeder Tradition besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Jeder Beitrag wird von einer Bibliographie und Indexen mit Referenzen in der Originalsprache begleitet, um dem Leser ein bequemes und direktes Nachschlagewerk zu bieten.

COD: VE001708 Kategorien: , Tag: , ,

32,00

3 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Recensisci per primo “Fili di seta”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es