+ 852 3706 8968 shop@ iltk.it
0-Elemente

Verbunden und isoliert

Verfasser: Manfred Spitzer

Schmerzhaft, ansteckend, tödlich: Es ist die Einsamkeit des dritten Jahrtausends, die durch den schlechten Einsatz von Technologie erzeugt wird.

"Spitzer beschreibt die Auswirkungen der Einsamkeit auf Psyche und Körper sehr überzeugend." - Erklären Sie

«Spitzer hebt den Teufelskreis hervor, der sich zwischen Einsamkeit, den neuen Medien und den Medien entwickelt hat ich ich ich Generation. " - Emotion

Die Einsamkeit des dritten Jahrtausends ist eine Situation der Isolation, die umso schädlicher als weniger offensichtlich ist, da sie häufig durch die Hauptursache maskiert wird: die Fülle virtueller Beziehungen, die insbesondere bei jungen Menschen soziale Beziehungen unangemessen ersetzen und verkümmern die Fähigkeit, authentische zu etablieren. Mit schädlichen Folgen für das psychophysische Gleichgewicht des Einzelnen und mit langfristigen Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft. Alleinstehende werden leichter krank: Einsamkeit ist mit einem höheren Prozentsatz an Herzproblemen, Tumorformen, Schlaganfällen, Depressionen und Formen von Demenz verbunden. Einsamkeit ist aber auch ansteckend und breitet sich wie eine Epidemie aus, die nicht unbedingt alleinstehende oder allein lebende Personen betrifft, sondern auch Paare, verheiratete Personen oder Familienangehörige. In westlichen Ländern ist es direkt oder indirekt die erste Todesursache geworden. Die Arbeit von Manfred Spitzer wird durch Tausende von wissenschaftlichen Studien in der gesamten westlichen Welt unterstützt. Das Wichtigste ist, es so schnell wie möglich zu verstehen, bevor es zu einem irreversiblen Prozess wird.

COD: VE001935 Kategorien: , Tag: , , , ,

19,90

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu "Verbunden und isoliert"

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es