+39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Jenseits von Gewalt

Verfasser: Krishnamurti

"Wir haben eine Gesellschaft aufgebaut, die gewalttätig ist", sagt Krishnamurti, "und wir als Menschen sind gewalttätig. Hier ist die wichtigste Frage: Ist es möglich, dieser enormen Gewalt in uns selbst ein Ende zu setzen? “ Technologisch hat der Mensch große Fortschritte gemacht, aber in seiner Natur bleibt er das, was er vor Tausenden von Jahren war: gierig, neidisch, aggressiv und von Schmerz unterdrückt. Eine grundlegende Veränderung muss in der menschlichen Psyche stattfinden, und diese Veränderung kann nur durch völlige Freiheit von Angst erreicht werden. Wenn der Geist nicht absolut frei von Angst ist, wird jede Form von Handlung weiteren Schaden, Unglück und Verwirrung bringen. Der Wandel in der Gesellschaft ist von untergeordneter Bedeutung. Tatsächlich wird er auf natürliche Weise eintreten, wenn der Mensch durch Meditation und wahre Religion den entscheidenden Wandel in sich selbst vollzogen hat. Es muss diese Ordnung geben, die sich aus dem Verständnis von Unordnung ergibt; Der Prozess der Kontrolle selbst nährt die Störung, aber auch das Gegenteil - der Mangel an Kontrolle - nährt die Störung. Was also benötigt wird, ist die Unbeweglichkeit des Geistes, seine vollständige, ruhige und außergewöhnliche Disziplin. Der religiöse Geist ist an sich leicht. Das einzige Problem ist, dass der Mensch in sich selbst radikal und tief eine Revolution hervorbringen muss; und diese Arbeit erfordert ein ganzes Leben.

9,30

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu "Beyond Violence"

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es