+ 39 050 685695 shop@ iltk.it
0-Elemente

Buddhismus. Schullehren und Geschichte

Verfasser: G.Tucci

Wir kennen nicht einmal seinen Namen, sondern nur den Appellativ, mit dem er bezeichnet wurde: den Buddha, "den, der zur Erkenntnis erwacht ist". Das Geheimnis um das Leben dieses Charakters, seinen Ruhm und die Leistungen seiner Akolythen wird vom wichtigsten Orientalisten des XNUMX. Jahrhunderts ausführlich erzählt. Es entsteht eine einfache Lehre: Alles, was uns real und äußerlich erscheint, ist unbeständig. Alles ist eine Abfolge, ein kontinuierlicher Fluss, ein "panta rei", in dem jeder Einzelne in seiner Art zu sein und zu denken die Konsequenzen seines vorherigen, verantwortungsvollen Handelns erbt. Nicht nur das, für Buddha gibt es keinen Unterschied zwischen Menschen: Jeder kann als Jünger begrüßt werden und den Weg zur endgültigen Unterdrückung des Schmerzes beginnen. Dies kann jederzeit geschehen, indem man dem geeigneten Weg folgt, der aus Meditation über die Entfaltung der verschiedenen Situationen besteht, in denen sich der Mensch befindet. Tucci offenbart uns die Tiefe und Menschlichkeit einer Philosophie und einer Praxis, die bis heute auf der ganzen Welt von zentraler Bedeutung ist und deren Ursprung im Nebel der Zeit verloren geht.

COD: VE004728 Kategorien: , Tag: , , , ,

16,00

1 verfügbar

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der „Buddhismus. Schulen, Lehren und Geschichte "

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teilen Sie es